+49 (0) 163 660 860 2 | mail@clausernst.com

Büro für Erklärfilme, Illustration und Grafikdesign aus Berlin.

Menu

Ein Team für Erklärfilme

Ob handgezeichneter Erklärfilm, animierter Imagefilm im Vektorlook oder maßgeschneidertes E-Learning-Tutorial für Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Abläufe – wir produzieren Ihren animierten Film in einem eingespielten und flexibel arrangierten Team, welches je nach Projektumfang erweitert werden kann.

Transparente Prozesse und nachvollziehbare Kosten:
Sie haben zu jedem Zeitpunkt einen Überblick über den Stand der Produktion. Ein einmal vereinbarter Kostenrahmen wird nicht überschritten.

Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um Ihren Erklärfilm!

Von der Idee zum fertigen Film

Der Produktionsablauf in 6 Schritten

Beratung und Briefing
Ob 2D, 3D oder handgezeichnet auf dem Whiteboard. Seriös, locker & emotional, ernst oder witzig. Im ersten Schritt legen wir gemeinsam die Tonalität und Formsprache für Ihren Film fest und stellen Ihnen verschiedene Erklärfilmstile vor.  

Filmskript und Storyboard
Ausgehend von dem Briefing und der vorangegangenen Beratung schreiben wir das Filmskript, auch Drehbuch genannt. 

Illustration
Basierend auf dem Filmskript zeichnen wir alle Bestandteile Ihres Erklärvideos und stellen sie in einem Storyboard zusammen. Sie erhalten die erarbeitete Filmidee gewissermaßen in Comicform.

Sprachaufnahmen
Ob männlich oder weiblich. Wählen Sie aus unserer Bibliothek an erfahrenen Voice-Over Artists die passende Stimme für Ihren Film. Auf Wunsch sind auch mehrsprachige Lokalisierungen möglich.

Animation und Postproduktion
Sind die Sprachaufnahmen und Illustrationen freigegeben, setzen wir alle Komponenten zu einem Film zusammen und erwecken die Figuren zum Leben. Ein invididuelles Sounddesign und dazu passende Musik runden Ihren Film perfekt ab.

Korrekturen und Ausspielung
Abschließend werden letzte Änderungswünsche umgesetzt, bevor Ihr Film im gewünschten Format ausgespielt wird.

Häufig wiederkehrende Fragen zu unseren Animations- und Erklärfilmen

Erklärfilme sind beliebt, weil sich mit ihnen auch kompliziertere Sachverhältnisse anschaulich verdeutlichen lassen, ohne dabei das Jahresbudget für Ihr Marketing sprengen. Nebenbei verbessert es den organischen Traffic von Suchmaschinenseiten. Der Erklärfilm hat aus folgenden Gründen einen festen Platz im Online-Marketing:

Vorteil 1: Kosten
Animierte Erklärfilme sind in der Regel günstiger als klassische Imagefilme oder Produktfilme. Filmcrews, Schauspieler*innen und Filmlocations benötigen ein ungleich größeres Budget. Was uns zum nächsten Punkt führt.

Vorteil 2: Unbegrenzte Möglichkeiten:
Erklärfilme sind eigentlich Trickfilme und bieten damit alle Möglichkeiten eines Trickfilms. Zu nennen ist hier das Mittel der Übertreibung und Zuspitzung. Den Protagonisten Ihres Erklärfilms sind buchstäblich keine Grenzen gesetzt. Ob die Protagonisten auf Hoverboards durch die Großstadt fliegen oder einen Dialog mit dem Fernsehturm halten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vorteil 3: Reduziert aufs Wesentliche
Komplizierte Sachverhalte, wie technische Abläufe einer Maschine oder das innere des menschlichen Körpers, können vereinfacht dargestellt werden. Beispielsweise lässt sich die Wirkungsweise einer Lüftungsanlage schlecht mit einer Kamera einfangen. Eine vereinfachte, schematische Animation, 2D oder 3D ist hier hingegen leicht und schnell verständlich. Ein Erklärfilm kann auch eine sinnvolle Ergänzung im Bereich E-Learning sein.

Vorteil 4: Reichweite
Erklärfilme sind „klickstark“. Bewegte Bilder fesseln unsere Aufmerksamkeit weit stärker, als Text oder Bilder. Darüber hinaus werden Webseiten mit sinnvoll eingebetteten Videos von Suchmaschinen bevorzugt platziert.

Generell setzen sich die Kosten für die Produktion eines Animationsfilms aus den zwei wesentlichen Faktoren zusammen:

1. die Länge des Films. Je länger der Film, desto teurer die Produktion.
2. Der gewählte Stil und Detailgrad der Animationen und Illustrationen

Wir erstellen Ihren Erklärfilm ab  2.500 pro Minute bei einem einfachen Detailgrad. (Zum Beispiel Scribble oder im Whiteboard-Stil)
Flächige 2D-Animationen mit einem mittleren Detailgrad ab 3.200 € pro Minute an. (Flat-Look)
Aufwendige Figurenzeichnungen und Charakteranimationen in dreidimensionalen Szenerien ab 3.500 €

Erklärfilme sind beliebt, weil sich mit ihnen komplexe Sachverhältnisse anschaulich darstellen lassen ohne zu langweilen. Nebenbei verbessern sie Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen und das ohne Ihr Jahresbudget für Ihr Marketing zu sprengen. Der Erklärfilm hat aus folgenden Gründen einen festen Platz im Online-Marketing:

Vorteil 1: Kosten
Animierte Erklärfilme sind in der Regel günstiger als klassische Imagefilme oder Produktfilme. Filmcrews, Schauspieler*innen und Filmlocations benötigen ein ungleich größeres Budget. Was uns zum nächsten Punkt führt.

Vorteil 2: Unbegrenzte Möglichkeiten
Erklärfilme sind eigentlich Trickfilme und bieten damit alle Möglichkeiten eines Trickfilms. Zu nennen ist hier das Mittel der Übertreibung und Zuspitzung. Den Protagonisten Ihres Erklärfilms sind buchstäblich keine Grenzen gesetzt. Ob die Protagonisten auf Hoverboards durch die Großstadt fliegen oder einen Dialog mit dem Fernsehturm halten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vorteil 3: Reduziert aufs Wesentliche
Komplizierte Sachverhalte, wie technische Abläufe einer Maschine oder das innere des menschlichen Körpers, können vereinfacht dargestellt werden. Beispielsweise lässt sich die Wirkungsweise einer Lüftungsanlage schlecht mit einer Kamera einfangen. Eine vereinfachte, schematische Animation, 2D oder 3D ist hier hingegen leicht und schnell verständlich. Ein Erklärfilm kann auch eine sinnvolle Ergänzung im Bereich E-Learning sein.

Vorteil 4: Reichweite
Erklärfilme sind „klickstark“. Bewegte Bilder fesseln unsere Aufmerksamkeit weit stärker, als Text oder Bilder. Darüber hinaus werden Webseiten mit sinnvoll eingebetteten Videos von Suchmaschinen bevorzugt platziert.

Ob Vektorillustration und 2D-Motion-Design, handgezeichnet, Cutout-Legetechnik, Whiteboard, Flat-Look oder isometrische / technische Anmutung. Wir entwickeln für Ihren Erklärfilm eine passende Formsprache, ganz nach Ihren Wünschen unter Berücksichtigung Ihrer CI-Vorgaben.

 

Erklärvideo Schnelles Internet im ländlichen Raum. Vektor im Flat-LookEin handgezeichneter Erklärfilm im Whiteboard Look für das Startup MeisterListePreview-Erklärfilm-BASA-online-Online-StudiengangErklärfilm über die Herpesinfektion und was dagegen hilft
Flat-LookWhiteboard-LookComic-Stiltechnischer Look
 Kurzer Werbefilm für die örtliche Stadionleinwand in Regensburg

Farbenfrohe Isometrische Infografik als Covergrafik für das Magazin BusSysteme. Isometrie und Vektor

 
 DetailiertIsometrischer Look 

Erklärfilme sind ein effektives Werkzeug, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ansprechend zu präsentieren. Auch komplexe Sachverhalte lassen sich in bewegter Form anschaulicher und spannender verdeutlichen.

Im Durchschnitt verbringen Menschen 2,6x mehr Zeit auf Seiten mit Video, als ohne.  Bis 2021 wird der Videoverkehr 82% des gesamten Internetverkehrs der Verbraucher ausmachen. Bereits jetzt wird durchschnittlich ein Drittel der Online-Aktivität für das Anschauen von Videos verwendet.

Erklärfilme auf Landingpages

Die Einbindung eines Videos auf Ihrer Landingpage kann die Conversions um mehr als 80% erhöhen. Benutzer müssen nicht nur verstehen, was Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist, sondern auch, wie Sie sie nutzen können. Das Problem und die Lösung müssen hier klar, prägnant und offensichtlich sein. Vermeiden Sie also lange, langwierige Erklärungen für einen Service. Verwenden Sie stattdessen lieber ein prägnantes Video.

Erklärfilme in sozialen Netzwerken

Social Media ist der perfekte Ohrt, um Ihren Erklärfilm zu veröffentlichen, denn dort verbringt die Mehrheit der Nutzer die meiste Zeit. Erklärfilme sind hier ein wirkmächtiges Tool, um zielgerichtet Ihre Klientel anzusprechen.

Nur 3% der Nutzer sagen, dass sie unter keinen Umständen ein Video teilen würden.  Mit anderen Worten: ein spannendes Erklärvideo würden 97% der Nutzer gerne mit Ihren Freunden teilen!

Aufmerksamkeit ist ein wertvolles Gut, darum sollte die Frage gestellt werden: Wie lange braucht man, um zum Kern des Problems und der Lösung vorzudringen? Die Antwort hierauf sollte lauten: Weniger ist mehr. In den meisten Fällen lässt sich ein Sachverhalt sehr gut in ein, bis zwei Minuten verdeutlichen. In unserem Angebot ist eine Filmlänge von 2 Minuten (250 Wörter) inkludiert. Sollten Sie einen längeren Film benötigen, rufen Sie uns einfach an und wir werden gemeinsam eine Lösung finden.

Sehr gerne sogar. Wählen Sie frei aus unserem Ensemble mit vielen Beispielen. Wir stellen Ihnen hierzu eine Auswahl an erfahrenen Sprecherinnen und Sprechern zur Verfügung. Auch bekannte Stimmen, wie etwa „Janine“ von Handmaid’s Tale oder Muttersprachler*Innen in verschiedenen Sprachen haben wir im Angebot.

Bitte rechnen Sie je nach Filmlänge mit 2 bis 6 Produktionswochen für Ihren Erklärfilm.

Beides ist möglich! Wir komponieren maßgeschneiderte Musik oder stimmen fertige Musikstücke individuell auf Ihren Erklärfilm ab. Vorab stellen wir Ihnen hierzu eine passende Auswahl an Musikstücken aus unserer Bibliothek vor. Die obligatorischen „Swooshes“ und „Pops“ runden das finale Sounddesign ab.

Nachfolgend finden Sie einen kleinen Fragebogen, welcher uns die genaue Angebotserstellung erleichtert. Keine Sorge, wir beraten Sie bei aufkommenden Fragen.

Wie lang soll der/die Clip/s werden?
z.B. 30 Sekunden, 60 Sekunden, 120 Sekunden

Ist eine Idee, ein Skript oder sogar schon ein Storyboard vorhanden?
Ja, es gibt einen Text / Nein, ein Storyboard/Sprechertext soll von Ihnen erstellt werden.

Was möchte der Film beim Betrachter erreichen? (Call-To-Action)?
z.B.: Betrachter für den Klimawandel sensibilisieren / Anzeichen einer Infektion erkennen / zum Kauf animieren

Welche Zielgruppe soll im Film angesprochen werden?
z.B: potentielle Kunden*innen für Ihr Projekt, Jugendliche, Patienten mit einer künstlichen Hüfte, etc…

Gibt es stilistische Vorgaben / Wünsche?
z.B.: 2D-Motiondesign, Legetechnik und Coutout-Stil, handgezeichnet
{ positiv, lebendig, emotional, „eher kommunal als Hochglanz“, verspielt, Corporate, seriös }

Gibt es einen Styleguide / Corporate-Design-Vorgaben?
Ja/Nein

Was ist das gewünschte Ausspielungsformat?
z.B. Full-HD 1920×1080 px im mp4-Format

Soll der Film mit Musik unterlegt werden? 
-Wir stellen Ihnen hierzu eine passende Auswahl an Eigenkompositionen aus unserer Bibliothek vor. 

Wie und wo wird der Film verwendet?
z.B. Internet, Film, Fernsehen, Intern

Ist ein Sprecher / eine Sprecherin gewünscht?
Wählen Sie aus unserem Sprecher*innenensemble mit vielen Beispielen. Auf Wunsch sind auch mehrsprachige Lokalisierungen mit Muttersprachlern möglich.

In welcher Sprache soll der Text eingesprochen werden?
Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch / Polnisch …

Soll der Film untertitelt werden?
(Barrierefreiheit eingeschränktes Hörvermögen) Ja / Nein

Zu wann soll der Film fertiggestellt werden?
Bitte planen Sie wenigstens 4 Wochen für eine Produktion ein

Ihr Partner für Erklärfilme

Interdisziplinär und vernetzt arbeitender Mediendesigner mit langjähriger Agenturerfahrung im In- und Ausland. Schafft seit 2004 in eigener Regie, unter anderem für Kunden aus dem Kultur- und Medienbereich, Verlage und nationale sowie internationale Werbe- und Designagenturen. Unterrichtet außerdem seit 2018 als freier Dozent für Web-Animation am SAE-Institute.

Weitere Spezialitäten

Animation, Schnitt & Motion Design
Produktion von Erklärfilmen, E-Learning-Material, Messefilmen, Casual Games und Imagefilmen.

Html5 Banner Kampagnen
Konzeption und Realisierung von Html5-Display-Netzwerk-Kampagnen mit aktuellen Webtechnologien. Sowie Werbung für Social Media.

Illustration & Grafikdesign
Corporate Design, Printdesign, Webdesign, MaskottchenInfografiken, Ausstellungen, Spiele, Magazin-Cover und Plakate.

Screendesign / Webdesign (UI/UX) und Entwicklung
Webseitengestaltung und Entwicklung mit WordPress. 
App-Design, Game-Design, Landingpages, interaktive Infografiken, SVG-Animationen mit Greensock und einiges mehr.

Referenzen

Eine Übersicht an Agenturen, Instituten, Verlagen, sowie Unternehmen und Marken aus verschiedenen Branchen, für welche wir schon tätig wurden.

Logo Alice Salomon Hochschule
Logo Aufbau Verlag
Logo SAE Institute
Logo TBI Immobilien
Logo Tourismusverband Brandenburg
Logo Atlantik Verlag
Aposcope Logo
Apotheke adhoc Logo
Berliner Verkehrsbetriebe Logo
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Logo
brands4friends Logo
DER Deutsches Reisebüro Logo
Logo Jugendkulturservice Berlin
Dermapharm AG Logo
Deutsche Telekom Logo
European Coalition for Corporate Justice
HP Logo
Oetinger Verlag Logo
Kiepenheuer und Witsch Verlag Logo
Kindler Verlag Logo
KNX Logo
Meisterliste Logo
Philips Logo
Logo Piper Verlag
Renewbility Logo
Rowohlt Verlag Berlin Logo
S. Fischer Verlag Logo
Logo T-Systems
Logo WorkingFilms Filmproduktion

Auszug aus der Kundenliste

Alice Salomon Hochschule, Berliner Verkehrsbetriebe, brands4friends, BusSysteme, DER Touristik, Deutsches Historisches Museum, El Pato, epubli, GSDH Kapstadt / München, Inopha, iRead Media, Jette Joop, Jugendkulturservice Berlin, Kaiser Games, kakoii, mc quadrat, mcs, Neodelight, Netzbewegung, Oetinger Verlag, Omnis, Öko-Institut, reframe, Solitaire Design, TBI Immobilien, Verlag Fuchsbriefe, zweimaleins…

Unter anderem für folgende Marken

Aposcope, Apotheke Adhoc, Bahlsen, Davidoff, Deutsche Telekom, Deuticke, DNS:Net, ECCJ – European Coalition for Corporate Justice, Fendt, Fischer, Juvena, Kiepenheuer&Witsch, Kindler, Knaur, Mineralientage München, Olymp, Philips Healthcare, Piper, rororo, Rowohlt, Sony Ericsson, Scherz, Spielaffe, T-City, T-Mobile, Tourismusverband Brandenburg, T-Systems, Traffic Communications…

Kundenzitate